Wahlamt

Ansprechperson
Renate Unger

Wahlamt
Telefon +43 2685 8201 11
Fax +43 2685 8854  20
E-Mail:

 

Die Bgld. Landtagswahl findet am 26. Jänner 2020 statt

 Wahllokale      Wahlsprengel 1    Gemeindeamt        
  Wahlsprengel 2  Vereinslokal (ehem. Gemeindegasthaus)                                                                 

 

Die Wahllokale sind in der Zeit von 08:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.
Der Wahlsprengel ist auf der Wahlinformation ersichtlich, die Anfang Jänner mit einem Musterstimmzettel zugeschickt wird.

Wahlberechtigte, die bei der Landtagswahl 2020 voraussichtlich am Wahltag verhindert sind, können am Vorwahltag, am Freitag, dem 17. Jänner 2020 in der Zeit von 17:00 bis 20:00 im Vereinslokal, Hauptstraße 22
ihre Stimme abgeben  oder
die Ausstellung einer Wahlkarte beantragen.
Gründe für eine Verhinderung sind z.B.: Ortsabwesenheit, gesundheitliche Gründe oder Auslandsaufenthalt.

Wählen mit Wahlkarte:
Die Wahlkarte muss bei der Gemeinde, in der die wahlberechtigte Person in das Wählerverzeichnis eingetragen ist,
mündlich oder schriftlich - unbedingt unter Angabe eines Grundes - beantragt werden. Für persönliche  (mündliche) Wahlkartenanträge wird ein Identitätsdokument benötigt (amtlicher Lichtbildausweis wie Reisepass, Führerschein, Personalausweis).

Eine telefonische Beantragung ist nicht zulässig!

Die Wahlkarte muss schriftlich bis spätestens Mittwoch, 22. Jänner 2020 beantragt werden.
Mündlich, bei persönlichem Erscheinen bis spätestens Freitag, 24. Jänner 2020, 12:00 Uhr.
Ist eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an eine von der Antragstellerin/vom Antragsteller bevollmächtigte Person möglich, kann ein schriftlicher Antrag bis spätestens Freitag,24. Jänner 2020, 12:00 Uhr gestellt werden. Die Vollmacht muss auf die bevollmächtigte Person lauten. (Die Vollmacht ist im Antrag integriert)

Der Wähler hat die verschlossene Wahlkarte so rechtzeitig an die zuständige Gemeinde zu übermitteln oder abzugeben, dass diese spätestens am Freitag, den 24. Jänner 2020 bis 14:00 Uhr einlangt.

Ausdruck u. persönliche Vorlage am Gemeindeamt