platzhalter

Pannonische Natur.Erlebnis.Tage

Pannonische Natur.Erlebnis.Tage

27. bis 29. April 2018

Grenzüberschreitende Ganzjahres-Erlebnisse in 3 Tagen im Burgenland und in Westungarn.
Genießen Sie ganzjährig den Einblick in faszinierende Naturerlebniswelten!

Das große Naturabenteuer wartet oft vor der eigenen Haustüre. So auch im Burgenland, das mit dem Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel und sechs Naturparken eindrucksvolle Naturlandschaften bietet. Die Natur und das milde pannonische Klima mit über 300 Sonnentagen im Jahr machen das Burgenland zu einer Oase der Erholung abseits urbaner Hektik.

 

MÖRBISCH - 28.04. Grenzüberschreitende Radtour entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs

Auf einer Radtour, die vom Schilfgürtel des Neusiedler Sees über das Waldgebiet von Fertörákos bis zum "Tor der Freiheit" führt, erkunden Sie die vielfältige Natur entlang des "Grünen Bandes", dem ehemaligen Todesstreifen des Eisernen Vorhanges. Wenn Sie genau hinsehen und die Ohren spitzen, öffnet sich die Vielfalt der pannonischen Tier- und Pflanzenwelt.

Natur-Guide

Beginn: 10.00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Std.)
Treffpunkt: Tourismusbüro Mörbisch, Hauptstraße 23, 7072 Mörbisch


Hier finden Sie weitere Informationen zu den Pannonischen Natur.Erlebnis.Tagen ...

Ort: Burgenland und Westungarn

Zurück