Kultur & Brauchtum

Haydn-Haus - Eisenstadt

Das Haydn-Haus ist das ehemalige Wohnhaus des großen Komponisten und damit ein authentischer historischer Schauplatz. Joseph Haydn erwarb das barocke Haus 1766 als fürstlicher Kapellmeister am Esterházyschen Hof und bewohnte es zwölf Jahre lang. Eingebettet in die Barockstadt Eisenstadt, stellt es ein Juwel der burgenländischen Kulturgeschichte, aber auch eine Musikergedenkstätte von internationaler Relevanz, dar. Die Räume sind mit originalen Möbeln aus der „Haydnzeit“ eingerichtet, auch die historischen Wandmalereien wurden behutsam freigelegt. Einen Besuch wert ist auch der Haydn-Kräutergarten!

SONDERAUSSTELLUNG:

„Haydn auf Reisen-In 18 Tagen von Wien nach London“

Geöffnet:

23.3. - 31.5.2018: DI-SA 9-17 Uhr, SO/Feiertag 10-17 Uhr
1.6. - 11.11.2018: MO-SA 9-17 Uhr, SO/Feiertag 10-17 Uhr

Leistungen mit der Neusiedler See Card:

23.3.-11.11.2018 Freier Eintritt ins Museum

Durchschnittliche Verweildauer: 45-90 Min.
(Preis ohne Card: € 5,–)

Information: T. +43 2682 7196000, www.haydnhaus.at